31. Oktober 2002 
in Kürze: 

Die göttlichen Geheimnisse
der Ya-Ya Schwestern

"Als Theaterautorin verbucht Sidda Lee Walker (Sandra Bullock) große Erfolge in New York. Der Heimat Louisiana und ihrer exzentrischer Mutter Vivi (Ellen Burstyn) ist sie entkommen.
In einem Porträt über Sidda wird angedeutet, Vivi habe als Mutter versagt. Das gibt Ärger, und der aufkommende Streit zwischen den beiden Frauen zwischen den Frauen gefährdet nicht nur die Mutter-Tochter-Beziehung; auch Siddas Beziehung ist plötzlich bedroht.
Auftritt der Ya-Ya Schwestern (Fionulla Flanagan, Shirley Knight, Maggie Smith): Die Clique, zu der auch Vivi seit frühester Jugend gehört, ist überzeugt, dass Sidda mehr über ihre Mutter (Ashley Judd spielt sie als junge Frau) erfahren muss. Sie soll verstehen, dass Vivi mit vielen Enttäuschungen fertig werden musste, sich aber nie unterkriegen ließ. Seit 60 Jahren halten die Ya-Yas unerschütterlich zusammen; in einem Buch sammeln sie Briefe, Eintrittskarten, getrocknete Blumen und Fotos - 'Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern'.
Die Ya-Yas schmieden einen unkonventionellen Plan, um Mutter und Tochter wieder zusammen zu bringen. An Hand der Göttlichen Geheimnisse setzt sich Sidda erstmals mit ihrer komplizierten Mutter auseinander - und mit ihrer eigenen Vergangenheit." (Presse-Text)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Die göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern

Originaltitel: Divine Secrets of the Ya-Ya Sisterhood (USA 2002) 

Regie: Callie Khouri; Darsteller: Sandra Bullock (Sidda Lee Walker), Ellen Burstyn ("Alice lebt nicht mehr hier", "Requiem for a Dream"; Vivian Jane Abbott "Vivi" Walker), Fionulla Flanagan ("Lang lebe Ned Devine", "The Others"; Teensie), James Garner ("Space Cowboys"), Ashley Judd ("Das Auge" (1999), "High Crimes - Im Netz der Lügen"; junge Vivian Walker), Shirley Knight (Necie), Angus MacFadyen (Connor), Maggie Smith ("Harry Potter"-Filme, "Gosford Park"; Caro) u.a.; Drehbuch: Callie Khouri ("Thelma & Louise"), Mark Andrus; Länge: 116 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih der Warner Bros. Film GmbH; Film-Homepage: http://www.yayaschwestern.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Der Arzt sagte zu mir, ich hätte eine doppelte Persönlichkeit, dann gab er mir eine 82-Dollar-Rechnung. So gab ich ihm 41 Dollar und sagte 'Nimm die anderen 41 Dollar vom anderen Typen.'"

("The doc told me I had a dual personality, then he lays an $82 bill on me. So I give him forty-one bucks and say 'Get the other forty-one bucks from the other guy.'")

Jerry Lewis (1926 - 2017)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe