3. Januar 2002 
in Kürze: 

Rock Star

Vom Hobby-Musiker zum Star: Dieser Traum geht für Chris Cole (Mark Wahlberg) in Erfüllung. Als Fan der Heavy-Metal-Formation "Steel Dragon" ahmt er sie mit seiner eigenen Band "Blood Pollution" nach. Der Erfolg lässt nicht auf sich warten, er erhält ein Angebot, mit dem er nie gerechnet hätte: Er soll den "Steel Dragon"-Frontmann Bobby Beers (Jason Flemyng) ablösen.
Fortan lernt er die Höhen von Sex, Drugs and Rock'n'Roll kennen - aber auch die Tiefen...
Musik-Drama
Schauspieler George Clooney war einer der Ausführenden Produzenten.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Rock Star Originaltitel: Rock Star (USA 2001) Darsteller: Mark Wahlberg ("Planet der Affen 2001"; Chris Cole), Jennifer Aniston ("Liebe in jeder Beziehung"; Emily Poule), Dominic West ("28 Tage"; Kirk Cuddy), Timothy Spall ("Vatel", "Intimacy"; Mats), Timothy Oliphant ("Club der gebrochenen Herzen"; Rob), Dagmara Dominczyk (Tania), Jason Flemyng ("Bube, Dame, König, GrAs", "Snatch - Schweine und Diamanten"; Bobby Beers), Jason Bonham (A.C.), Rachel Hunter (A.C.s Frau) u.a.; Regie: Stephen Herek ("Critters"); Drehbuch: John Stockwell; Produzenten: Robert Lawrence, Toby Jaffe; Kamera: Ueli Steiger; Länge: 105 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; im Verleih von Tobis; Film-Homepage: www.rockstar-derfilm.de 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Nun, niemand schaut nach Hollywood, um einen Kommentar zu gesellschaftlichen Ereignissen zu bekommen, oder? ... Sie haben erst kürzlich entdeckt, dass es Menschen mit dunkler Hautfarbe auf der Welt gibt."

Schauspieler Ian McKellen

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe