3. Februar 2005 
in Kürze: 

Im Feuer

"Flammendes Inferno in einem Hochhaus in Baltimore. Wie so oft in seiner Laufbahn ist Feuerwehrmann Jack Morrison (Joaquin Phoenix) von der Einheit 49 der Erste, der in die Flammen stürmt, um Überlebende zu retten. Er kommt keine Sekunde zu früh: Gerade noch gelingt es Jack, einen Mann aus einem der oberen Stockwerke in die rettende Sicherheit abzuseilen, da wird er selbst von einer Explosion drei Etagen tief mitten in den Schlund des Brandes geschleudert. Benommen bleibt er immer stärker von dem tobenden Feuer bedrängt, liegen und lässt dabei die wichtigsten Stationen seines Lebens Revue passieren. Sein Vorgesetzter und langjähriger Freund Mike Kennedy (John Travolta) lässt inzwischen draußen nichts unversucht, seinen besten Mann zu retten – und setzt dabei das eigene und das Leben seiner Männer aufs Spiel..." (Presse-Text)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Im Feuer 
Originaltitel: Ladder 49 (USA 2004) 
Regie: Jay Russell ("Mein Hund Skip");
Darsteller: Joaquin Phoenix (Jack Morrison), John Travolta (Mike Kennedy), Jacinda Barrett ("Der menschliche Makel"; Linda Morrison), Morris Chestnut ("Confidence"; Tommy Drake), Jay Hernandez (Keith Perez), Robert Patrick ("Terminator 2 - Tag der Abrechnung", "Drei Engel für Charlie - Volle Power"; Lenny Richter), Balthazar Getty (Ray Gauquin), Billy Burke (Dennis Gauquin), Tim Guinee (Tony Costanzo) u.a.; Drehbuch: Lewis Colick; Produktion: Casey Silver; Ausführende Produktion: Armyan Bernstein, Manny Chavez, Anson Downes, Marty Ewing, Linda Favila, Chris Salvaterra; Kamera: James L. Carter; Länge: 115 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih der Buena Vista International (Germany) GmbH


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Ich schaue nicht auf irgendeinen meiner Filme mit Vorliebe oder Stolz zurück. Ich schaue auf meine Filme allgemein zurück... Ich kann nur die Redewendung benutzen: 'Ich bin verflucht'."

("I don't look back on any film I've done with fondness or pride. I look back on my films and on the past generally ... I can only used the phrase, 'Well, I'm damned.'")

Der britische Regisseur Nicolas Roeg (15.08.1928 - 23.11.2018; "Wenn die Gondeln Trauer tragen", "Der Mann, der vom Himmel fiel")

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe