25. Dezember 2003 
in Kürze: 

Honey

"Honey Daniels (Jessica Alba, bekannt aus der Fernsehserie 'Dark Angel') hat ihr ganzes Leben darauf gewartet, der Welt ihre Tanzkünste vorzuführen. Nun steht sie kurz vor der Erfüllung ihres Traumes.

Ihrem Mut und Ehrgeiz hat sie es zu verdanken, dass sie es soweit gebracht hat. Selbst die Zweifel ihrer Freunde an dem Erfolg in dieser hart umkämpften Branche konnten ihren Glauben nicht erschüttern. 

Mit dem auf Sicherheit und Verlässlichkeit ausgerichteten Leben ihrer Eltern kann Honey nichts anfangen. Lieber lebt sie mitten in der Stadt, wo das Leben und die Musik in den Straßen pulsiert - das ist ihre Inspiration!

Der Alltag ist hart, aber das nimmt sie für die Erfüllung ihres Traumes in Kauf. Tagsüber gibt Honey den Kindern in der Nachbarschaft Hip-Hop-Unterricht, nachts arbeitet sie in einer Bar. Nach Schichtende kann sie es kaum erwarten auf die Tanzfläche zu kommen. Dort kann sie Training mit Leidenschaft verbinden und ihr Talent bleibt nicht unbeachtet. 

Honey bekommt plötzlich die Chance ihres Lebens: Ein Regisseur hat sie beim Tanzen beobachtet und bietet ihr an, als Background-Tänzerin in einem Musikvideo mitzuwirken. Endlich kann sie ihr wahres Können zeigen. Honey erarbeitet Choreo-grafien für einige der heißesten Hip-Hop- und R&B-Nummern der Szene (Missy Elliott, Ginuwine, Jadakiss & Sheek, Tweet) und kann ihr Glück kaum fassen. 

Doch so schnell wie der Traum Wirklichkeit wurde, zerplatzt er auch wieder. Honey kehrt in ihre alte, durch harte Arbeit bestimmte, Welt zurück, wo sie sich auf ihre wahren Stärken besinnt. Es ist die Musik der Großstadt, die sie beflügelt. Mit Hilfe der toughen Kids aus der Nachbarschaft erhält ihre Leidenschaft fürs Tanzen einen neuen Sinn." (Presse-Text)


 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Honey 
Originaltitel: Honey (USA 2003) 
Regie: Bille Woodruff;
Darsteller: Jessica Alba (Honey Daniels), Mekhi Phifer ("8 Mile"; Chaz), Joy Bryant ("Antwone Fisher"; Gina), Lil' Romeo (Benny), David Moscow ("Voll verheiratet"; Michael Ellis), Lonette McKee ("Spiel des Lebens"; Mrs. Daniels), Zachary Isaiah Williams (Raymond) u.a.; Drehbuch: Alonzo Brown, Kim Watson; Produktion: Marc Platt, Andre Harrell; Ausführender Produzent: Billy Higgins; Kamera: John R. Leonetti; Musik: Mervyn Warren; Ausführender Musikproduzent: Rodney Jerkins; Choreografie: Laurieann Gibson; Länge: 94 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; ein Film im Verleih von United International Pictures; Film-Homepage: http://www.movies.uip.de/honey


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe