5. Juni 2003 
in Kürze: 

Hero

"China, vor über 2000 Jahren: König Qin (Chen Dao Ming) will seinen Anspruch auf die Herrschaft über ganz China gegen seine Konkurrenten durchsetzen und Kaiser werden.
Seit Jahren gibt es Pläne, ihn zu ermorden. Vor allem drei Widersacher trachten ihm nach dem Leben: Broken Sword (Tony Leung Chiu-Wai), Flying Snow (Maggie Cheung Man-Yuk) und Sky (Donnie Yen). Nach zehn Jahren, in denen es nicht gelingt, die drei zu besiegen, besucht Nameless (Jet Li) den Palast und erzählt eine außergewöhnliche Geschichte...

'Hero' wurde für einen Oscar® in der Kategorie 'Bester nicht-englischsprachiger Film' ('Best foreign language film of the year') nominiert und auf den 53. Internationalen Filmfestspielen Berlin 2003 mit dem Alfred-Bauer-Preis ausgezeichnet.

'Hero' wurde für einen Golden Globe nominiert. Darüber hinaus wird er für China ins Oscarrennen gehen." (Presse-Text)

Wettbewerbsfilm der Berlinale 2003

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Hero 
Originaltitel: Ying Xiong (China / Hongkong 2002) 
Regie: Zhang Yimou ("Heimweg" / "The Road Home", "Tiger and Dragon", "Happy Times"); Darsteller: Jet Li, Tony Leung Chiu-Wai, Maggie Cheung Man-Yuk, Zhang Ziyi ("Heimweg" / "The Road Home", "Tiger and Dragon") u.a.; Drehbuch: Li Feng, Bin Wang; Produzenten: Bill Kong und Zhang Yimou; Länge: 99 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih der Constantin Film; Film-Homepage: http://www.hero-film.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Er etablierte eine Form der Filmkritik, wie es sie vorher und nachher nicht mehr gab. Merker bestand darauf, bei der Auswahl der Filme und der Ausschnitte freie Hand zu haben - was heutzutage, im Zeitalter der immer gleichen Clips, undenkbar ist. Jahrelang gaben sogar die großen Verleihe nach, weshalb Hollywood bei ihm eine ebenso große Rolle spielte wie unabhängig gedrehte, schützenswerte Werke. Helmut Merker mochte nicht einzelne Filme, sondern er liebte das Kino."

Aus dem Nachruf von Milan Pavlovic in der Süddeutschen Zeitung zum Tode des früheren WDR-Filmredakteurs, Filmpublizisten und
-kritikers Helmut Merker (18.08.1942 - 03.09.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe