13. Juni 2002 
in Kürze: 

Three Below Zero - Drei unter Null

Drei Bewohner eines New Yorker Apartment-Hauses treffen in der Waschküche im Keller-Geschoss aufeinander. Ausgerchnet an einem der heißesten Tage des Jahres müssen sie feststellen, dass sie eingeschlossen sind...
"Three Below Zero" des Schweizer Regisseurs Simon Aeby war Gewinner des Max-Ophüls-Preises 1999.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Three Below Zero - Drei unter Null Originaltitel: Three Below Zero (Deutschland / Schweiz 1998) 
Regie: Simon Aeby; Darsteller: Kate Walsh (Moirat), Wes Bentley ("American Beauty"; "Das Reich und die Herrlichkeit"; Julian), Judith Anna Roberts (Nora); Drehbuch: Simon Aeby; Länge: 87 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih von Knipp-Film 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Robby Müller hat das Handwerk und die Kunst der Kameraführung und des Lichtsetzens erneuert und vorangetrieben. Er konnte wie kaum ein anderer in seinen Bildern Stimmungen erfassen und Zustände beschreiben, die mehr über Charaktere erzählten als Dialoge und dramaturgische Strukturen. Er wusste, wie man für eine Geschichte und einen Film ein ganz eigenes Klima erzeugt, in dem seine Figuren im wahrsten Sinne des Wortes 'gut aufgehoben' waren. Für eine Handvoll Filmemacher war er der wichtigste Wegbegleiter."

Regisseur Wim Wenders zum Tode des Kameramanns Robby Müller (04.04.1940 - 03.07.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe