4. Oktober 2001 
in Kürze: 

Spy Kids

"Carmen (Alexa Vega) hat manchmal eine große Klappe und Juni (Daryl Sabara) scheint nur die verrückte TV-Show von Fegan Floop (Alan Cumming) zu interessieren. Alles in allem recht normale Kinder also, die Gregorio (Antonio Banderas) und Ingrid Cortez (Carla Gugino) da haben. Um ein harmonisches Familienleben bemüht, setzen sie alles daran, ihr Geheimnis vor den Kindern zu wahren: Einst waren sie die besten Super-Agenten dieser Hemisphäre und kämpften gegen die gefährlichsten Schurken in den entlegensten Winkeln der Welt. In dieser Idylle erreicht die beiden die Nachricht, dass ihre früheren Kollegen alle spurlos verschwunden sind. Als das Unfassbare geschieht und auch Gregorio und Ingrid wie vom Erdboden verschluckt sind, machen sich Juni und Carmen auf die Suche nach ihren Eltern. Schon bald entlarven die beiden Fegan Floop als Mega-Fiesling, der die Spione in hilflose Gummifiguren verwandelt hat, um sie als 'Fooglies' in seiner TV-Show auftreten zu lassen. Wenn Juni und Carmen ihre Eltern befreien wollen, sind jetzt kluge Köpfe und raffinierte Tricks gefragt; denn nur Coolness gewinnt... " (Presse-Text) 
Der Film lief auch im Rahmen des Fantasy Filmfests 2001.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Spy Kids Originaltitel: Spy Kids (USA 2001) 
Darsteller: Robert Patrick (Mr. Lisp), Antonio Banderas (Gregorio Cortez), Carla Gugino (Ingrid Cortez), Alexa Vega (Carmen Cortez), Daryl Sabara (Juni Cortez), Alan Cumming ("GoldenEye", "Josie and the Pussycats"; Fegan Floop), Tony Shalhoub (Alexander Minion), Teri Hatcher (Mrs. Gradenko), Cheech Marin (Felix Gumm), Danny Trejo (Isador "Machete" Cortez), George Clooney (Devlin), Mike Judge (Donnagon / Donnamight), Richard Linklater (Cooler Spion), Guillermo Navarro (Pastor), Johnny Reno (Agent Johnny); Regie: Robert Rodriguez; Drehbuch: Robert Rodriguez; Länge: 88 Minuten; FSK: ab 6 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gib mir 100.000 Dollar und ich werde den Film für 100.000 Dollar drehen. Gib mir 10 Millionen Dollar und ich werde den Film für 10 Millionen Dollar drehen. Gib mir 100 Millionen Dollar und ich spende das Geld."

"Give me $100,000 and I will make the film for $100,000. Give me $10m and I will make the film for $10m. Give me $100m and I will spend it."

Regisseur Milos Forman (18.02.1932 - 13.04.2018; "Einer flog über das Kuckucksnest", "Amadeus")

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe