17. März 2005 
in Kürze: 

Robots

"In 'Robots' lernen wir den bemerkenswerten Roboter Rodney Copperbottom kennen (im Original gesprochen von Ewan McGregor, in der deutschen Fassung von Philipp Moog), einen jungen, genialen Erfinder, der davon träumt, mechanischen Wesen allüberall zu helfen. Dann gibt es Cappy (mit der Originalstimme von Halle Berry und der deutschen von Sarah Connor), eine schöne, dynamische und clevere Robotress, der Rodney auf der Stelle verfällt, den durch und durch bösartigen Tyrannen Ratchet (Greg Kinnear in der englischen Fassung, Oliver Kalkofe in der deutschen), der sich mit Rodney anlegt und Bigweld (Mel Brooks im Original, Wolfgang Völz in der deutschen Fassung), ein meisterlicher Erfinder, der vom rechten Wege abgekommen ist. Und nicht zuletzt die Rusties, eine Truppe schräger Typen, angeführt von Fender (Robin Williams / 'Bully' Herbig) und Piper Pinwheeler (Amanda Bynes). Fender hat ein spezielles Handycap: ständig verliert er irgendwelche Körperteile, in den unpassendsten Momenten fallen ihm Kopf, Arme oder Beine ab. Als Rodney immer wieder Fenders dringend notwendige Reparaturen erledigt, werden die beiden schnell zu dicken Freunden. Piper ist Fenders wilde, kleine Schwester, die jeden mit ihrer Entschlossenheit und Stärke beeindruckt."
(Text: Twentieth Century Fox)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Robots 
Originaltitel: Robots (USA 2004) 
Regie: Chris Wedge ("Ice Age");
Co-Regie: Carlos Saldanha;
Deutsche Sprecher: Michael "Bully" Herbig (Fender), Sarah Connor (Cappy), Oliver Kalkofe (Ratchet), Hans Werner Olm (Madame Gasket), Ben (Tim), Philipp Moog (Rodney Copperbottom), Wolfgang Völz (Bigweld) u.a.; Originalsprecher: Ewan McGregor, Halle Berry, Greg Kinnear, Mel Brooks, Drew Carey, Jim Broadbent, Amanda Bynes, Robin Williams, Stanley Tucci, Jennifer Coolidge, Dianne Wiest; Drehbuch: Lowell Ganz, Babaloo Mandel, David Lindsay-Abaire; Produktion: Jerry Davis, John C. Donkin; Ausführende Produktion: William Joyce, Christopher Meledandri; Musik: John Powell; Länge: 91 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; ein Film im Verleih von Twentieth Century Fox of Germany; Film-Homepage: http://www.robots-derfilm.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe