4. April 2002 
in Kürze: 

Nicht noch ein Teenie-Film!

"High Schools, Cheerleader, Prom Queens, hässliche Entlein, schwer pubertierende Jungs und der erste Sex - mit 'Nicht noch ein Teenie Film' kommt eine ... Genre-Parodie in die Kinos... .
Janey Briggs (Chyler Leigh) hat es in der Schule nicht leicht: Von ihren Klassenkameraden wird die unbeholfene Brillenträgerin wegen ihrer komischen Klamotten gehänselt und als Außenseiterin geschnitten. Doch eines Tages wettet der umschwärmte All-American Football Star Jake Wyler (Chris Evans), dass er Janey in eine strahlende Ballschönheit verwandeln kann..." (Presse-Text)
Teenager-Komödie

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Nicht noch ein Teenie-Film! Originaltitel: Not Another Teen Movie (USA 2001) 
Darsteller: Chyler Leigh (Janey Briggs), Chris Evans (Jake Wyler), Jaime Pressly ("Joe Dreck"; Priscilla), Eric Jungmann ("The Faculty"; Ricky) u.a.; Regie: Joel Gallen; Drehbuch: Mike Bender, Adam Jay Epstein; Länge: 89 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; im Verleih von Columbia Tristar Film GmbH; Film-Homepage: http://www.nicht-noch-ein-teenie-film.de 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Er etablierte eine Form der Filmkritik, wie es sie vorher und nachher nicht mehr gab. Merker bestand darauf, bei der Auswahl der Filme und der Ausschnitte freie Hand zu haben - was heutzutage, im Zeitalter der immer gleichen Clips, undenkbar ist. Jahrelang gaben sogar die großen Verleihe nach, weshalb Hollywood bei ihm eine ebenso große Rolle spielte wie unabhängig gedrehte, schützenswerte Werke. Helmut Merker mochte nicht einzelne Filme, sondern er liebte das Kino."

Aus dem Nachruf von Milan Pavlovic in der Süddeutschen Zeitung zum Tode des früheren WDR-Filmredakteurs, Filmpublizisten und
-kritikers Helmut Merker (18.08.1942 - 03.09.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe