26. Oktober 2000 
in Kürze: 

Loser - Auch Verlierer haben Glück

Landei Paul (Jason Biggs) geht zum Studium nach New York. Die Großstadtjungen kommen mit seiner Mentalität nicht klar und ekeln ihn aus der WG. Er verliebt sich in die Kommilitonin Dora (Mena Suvari), die aber ihrerseits in ihren Professor (Greg Kinnear) verknallt ist. Paul durchschaut Prof. Alcotts böses Spiel mit Dora; jetzt muss er sie davon überzeugen, dass Alcott Doras Zuneigung nicht erwidert. 
Teenager-Tragikomödie

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Loser - Auch Verlierer haben Glück Originaltitel: Loser (USA 2000) 
Darsteller: Jason Biggs ("American Pie"; Paul Tannek), Mena Suvari ("American Beauty", American Pie"; Dora Diamond), Greg Kinnear ("Besser geht's nicht", "Nurse Betty"; Professor Edward Alcott); Regie: Amy Heckerling ("Kuck mal, wer da spricht"); Länge: 98 Minuten; FSK: ab 6 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Robby Müller hat das Handwerk und die Kunst der Kameraführung und des Lichtsetzens erneuert und vorangetrieben. Er konnte wie kaum ein anderer in seinen Bildern Stimmungen erfassen und Zustände beschreiben, die mehr über Charaktere erzählten als Dialoge und dramaturgische Strukturen. Er wusste, wie man für eine Geschichte und einen Film ein ganz eigenes Klima erzeugt, in dem seine Figuren im wahrsten Sinne des Wortes 'gut aufgehoben' waren. Für eine Handvoll Filmemacher war er der wichtigste Wegbegleiter."

Regisseur Wim Wenders zum Tode des Kameramanns Robby Müller (04.04.1940 - 03.07.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe