19. April 2001 
in Kürze: 

Ein göttlicher Job

Der einstige Gott hatte sich nach Erschaffung der Welt aus seinem "Beruf" zurückgezogen. Alle tausend Jahre sucht der jeweilige nachfolgende Gott den nächsten aus. Im Jahr 2000 ist es wieder soweit: Die Wahl des derzeitigen Gottes Jonathan (Thierry van Werveke) fällt auf den erfolglosen Comic-Zeichner Niklas (Oliver Korittke), der gerade von seinem Schutzengel (Heike Makatsch) mit der Frau seines Lebens verkuppelt. 
Komödie

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Ein göttlicher Job Originaltitel: Ein göttlicher Job (Deutschland 2001) 
Darsteller: Oliver Korittke ("Eine Hand voll Gras"; Niklas), Thierry Van Werveke (Jonathan, Gott (1000 - 2000)), Heike Makatsch (Schutzengel Katinka Sirena), Tamara Simunovic, Andrea Sawatzki ("Das Experiment"; Yolanda), Bela B. (Band "Die Ärzte"); Regie: Thorsten Wettcke; Länge: 83 Minuten; FSK: ab 12 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gerade durch die digitale Revolution, bei der jeder Mensch in der Lage ist, seine Meinung überall öffentlich kundzutun, ohne dafür geradestehen zu müssen, neigen viele Menschen wieder dazu, sich für das Zentrum des Universums zu halten."

Schauspieler Christoph Waltz

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe