1. Februar 2001 
in Kürze: 

Die Legende von Bagger Vance

Rannulph Junuh (Matt Damon), einst Jungstar des Golfspiels, ist nicht mehr derselbe, seit er Soldat im ersten Weltkrieg war. Auch seine Jugendliebe, die Südstaaten-Schönheit Adele, kann ihn nicht aus seiner Depression und Alkoholabhängigkeit hervorlocken. Anders der freundliche Fremde Bagger Vance (Will Smith), der die fast gescheiterte Existenz Junuh wieder moralisch aufbaut.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Die Legende von Bagger Vance Originaltitel: The Legend of Bagger Vance (USA 2000) 
Darsteller: Will Smith (Bagger Vance), Matt Damon ("Good Will Hunting", "Dogma"; Rannulph Junuh), Charlize Theron ("Gottes Werk und Teufels Beitrag", "The Astronaut's Wife"; Adele Invergordon), Bruce McGill (Walter Hagen), Joel Gretsch (Bobby Jones), J. Michael Moncrief (Hardy) u.a. sowie als Gast: Jack Lemmon in seinem letzten Film (alter Hardy); Regie: Robert Redford ("Der Pferdeflüsterer"); Drehbuch: Jeremy Leven nach dem Roman von Steven Pressfield; Kamera: Michael Ballhaus; Länge: 125 Minuten; FSK: ab 12 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Das Buch hatte mir besser gefallen."

Jüdischer Humor von Regisseur Billy Wilder (1906 - 2002). So beantwortete er die Frage, was er vom Dokumentarfilm "Mein Kampf" von Erwin Leiser halte

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe