18. Dezember 2002 (Mittwoch) 
in Kürze: 

Der Herr der Ringe
- Die zwei Türme

"Nach Boromirs Tod und Gandalfs Sturz in den Schlund von Kharad-dúrn mussten sich die Gefährten am Ende von Teil eins trennen.
In den Bergen von Emyn Muil begegnen Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) dem geheimnisvollen Gollum (Andy Serkis), der verspricht, sie nach Mordor zu bringen.
Aragorn (Viggo Mortensen), der Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Gimli der Zwerg (John Rhys-Davies) erreichen das Königreich Rohan, wo die Intrigen von Sarumans Spitzel Schlangenzunge (Brad Dourif) dazu führen, dass der einst große König Theoden (Bernard Hill) unter Sarumans tödlichem Bann dahinsiecht. Eowyn (Miranda Otto), die Nichte des Königs, erkennt in Aragorn den Retter des Reichs. Obwohl er das Mädchen sehr sympathisch findet, ist er doch durch seine Liebe zur Elbin Arwen (Liv Tyler) gebunden.
Gandalf (Ian McKellen) wird nach dem katastrophalen Kampf mit Balrog als Gandalf der Weiße wiedergeboren.
Gemeinsam müssen sich die Gefährten der gewaltigen Macht stellen, die von den Türmen ausgeht: Orthanc in Isengard, wo der korrupte Zauberer Saruman eine bedrohliche Armee von 10000 Kriegern heranzüchtet, und Saurons Festung Barad-dúr, tief in den finsteren Gefilden von Mordor." (Presse-Text)
"Der Herr der Ringe - Die zwei Türme" ist der zweite Film der von Peter Jackson inszenierten "Der Herr der Ringe"-Trilogie,
damit die Fortsetzung von "Der Herr der Ringe - Die Gefährten"; Ende des Jahres 2003 folgte der dritte Teil, "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs".

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Der Herr der Ringe - Die zwei Türme 
Originaltitel: Lord of the Rings - The Two Towers (Neuseeland / USA 2001 / 2002) 
Regie: Peter Jackson; Darsteller: Elijah Wood (Frodo), Ian McKellen (Gandalf), Liv Tyler (Arwen), Viggo Mortensen (Aragorn alias Streicher), Sean Astin (Sam Gamdschie), Cate Blanchett (Galadriel), John Rhys-Davies (Gimli), Bernard Hill (Theoden), Christopher Lee (Saruman), Billy Boyd (Pippin alias Peregrin Tuk), Dominic Monaghan (Meriadoc "Merry" Brabdybock), Orlando Bloom (Legolas), Hugo Weaving (Elrond), Miranda Otto (Eowyn), David Wenham (Faramir), Brad Dourif (Schlangenzunge), Karl Urban (Eomer), Andy Serkis (Gollum alias Smeagol), Bruce Hopkins (Gamling) u.a.; Drehbuch: Fran Walsh, Philippa Boyens, Stephen Sinclair, Peter Jackson nach dem Roman von J.R.R. Tolkien; Produktion: Barrie M. Osborne, Fran Walsh, Peter Jackson; Ausführende Produzenten: Robert Shaye, Michael Lynne, Mark Osdesky, Bob Weinstein, Harvey Weinstein; Co-Produktion: Rick Porras, Jamie Selkirk; Casting: Victoria Burrows, John Hubbard, Amy MacLean; Kamera: Andrew Lesnie; Make-Up: Peter King, Peter Owen; Musik: Howard Shore; Länge: 179 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih der Warner Bros. Film GmbH;
Film-Homepage: http://www.lordoftherings.net


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gib mir 100.000 Dollar und ich werde den Film für 100.000 Dollar drehen. Gib mir 10 Millionen Dollar und ich werde den Film für 10 Millionen Dollar drehen. Gib mir 100 Millionen Dollar und ich spende das Geld."

"Give me $100,000 and I will make the film for $100,000. Give me $10m and I will make the film for $10m. Give me $100m and I will spend it."

Regisseur Milos Forman (18.02.1932 - 13.04.2018; "Einer flog über das Kuckucksnest", "Amadeus")

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe