21. Dezember 2000 
in Kürze: 

Der Barbier von Sibirien

1885 kommt Douglas McCracken nach Russland, um eine selbstentworfene gigantische Maschine vorzustellen: Sie fällt ganze Wälder ab. Deshalb tauft er sie "Barbier von Sibirien". Seine Assistentin und Freundin, die Amerikanerin Jane, verliebt sich dabei in Andrei Tolstoi, einen jungen Kadetten der Zaristischen Armee.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Der Barbier von Sibirien Originaltitel: Sibirskij tsiryulnik (Russland 1998) 
Darsteller: Julia Ormond ("Der 1. Ritter"; Jane Callahan), Oleg Menshikov (Andrei Tolstoi), Richard Harris (Douglas McCracken), Aleksei Petrenko (General Radlov); Regie: Nikita Michalkov; Länge: 177 Minuten; FSK: ab 12 Jahren


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gib mir 100.000 Dollar und ich werde den Film für 100.000 Dollar drehen. Gib mir 10 Millionen Dollar und ich werde den Film für 10 Millionen Dollar drehen. Gib mir 100 Millionen Dollar und ich spende das Geld."

"Give me $100,000 and I will make the film for $100,000. Give me $10m and I will make the film for $10m. Give me $100m and I will spend it."

Regisseur Milos Forman (18.02.1932 - 13.04.2018; "Einer flog über das Kuckucksnest", "Amadeus")

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe