14. Juni 2001 
in Kürze: 

Wie Feuer und Flamme

DDR, 1982: Die 17-jährige Westdeutsche Nele (Anna Berteau) trifft in einer Gruppe tanzender Punks deren "Captain" (Antonio Wannek); sie verlieben sich ineinander. Aber die Punks sind der Stasi ein Dorn im Auge, da sie Konfrontation sogar mit Nazi-Symbolen schüren. 
Drama nach dem Drehbuch von Natja Brunckhorst, die einst Hauptdarstellerin des Films "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" war.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Wie Feuer und Flamme (Deutschland 2001) Alternativtitel: Pissed and Proud (Arbeitstitel) 
Darsteller: Anna Bertheau (Nele), Carmen Simone Birk (Kopfi), Luise Helm (Bax), Aaron Hildebrandt (Meise), Michael Krebbe (Tremmel), Tim Sander (Hacki), Antonio Wannek (Captain); Regie: Connie Walter; Drehbuch: Natja Brunckhorst (Hauptdarstellerin in "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"); Länge: 102 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; Film-Homepage: http://www.wiefeuerundflamme.de 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Der Arzt sagte zu mir, ich hätte eine doppelte Persönlichkeit, dann gab er mir eine 82-Dollar-Rechnung. So gab ich ihm 41 Dollar und sagte 'Nimm die anderen 41 Dollar vom anderen Typen.'"

("The doc told me I had a dual personality, then he lays an $82 bill on me. So I give him forty-one bucks and say 'Get the other forty-one bucks from the other guy.'")

Jerry Lewis (1928 - 2017)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe