1. Januar 2004 
in Kürze: 

Unzertrennlich

Bob und Walt Tenor (Matt Damon und Greg Kinnear) sind ein unzertrennliches Paar - als siamesische Zwillinge sind sie an der Hüfte zusammengewachsen. Während Walt ein Frauenheld ist, ist Bob schüchtern. Während Walt eine Karriere als Schauspieler anstrebt, quält Bob das Lampenfieber - er muss auf der Bühne getarnt alles mitmachen. Walt gelingt es, nach Hollywood zu gehen, weil Cher (Cher als sie selbst) hofft, mit dem Doppel Walt und Bob als Co-Stars in einer TV-Serie diese zu einem Flop werden zu lassen, um aus dem Vertrag heraus zu kommen. Die Serie wird erst recht ein Erfolg. Nun steht das Zwillingspaar vor harten Entscheidungen...

Komödie

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Unzertrennlich 
Originaltitel: Stuck on you (USA 2003) 
Regie: Bobby und Peter Farrelly;
Darsteller: Matt Damon (Bob Tenor), Greg Kinnear (Walt Tenor), Eva Mendes (April), Cher als sie selbst, Seymour Cassel  (Morty O'Reilly), Meryl Streep als sie selbst u.a.; Drehbuch: Bobby und Peter Farrelly; Produktion: Bobby und Peter Farrelly, Bradley Thomas, Charles B. Wessler; Ausführende Produktion: Marc S. Fischer; Koproduktion: Mark Charpentier; Kamera: Dan Mindel; Musik: Michael Andrews; Länge: 118 Minuten; FSK: ab 6 Jahren; ein Film im Verleih von Twentieth Century Fox of Germany; Film-Homepage: http://www.unzertrennlich-derfilm.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gerade durch die digitale Revolution, bei der jeder Mensch in der Lage ist, seine Meinung überall öffentlich kundzutun, ohne dafür geradestehen zu müssen, neigen viele Menschen wieder dazu, sich für das Zentrum des Universums zu halten."

Schauspieler Christoph Waltz

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe