14. Dezember 2000 
in Kürze: 

The Art of War

Neil Shaw (Wesley Snipes), Agent im Auftrag der UNO, ist gezwungen, unter Chinesen undercover zu ermitteln. Das FBI ist ihm dabei genauso auf den Fersen wie die chinesischen Triaden-Killer, denn ihm wurde der Mord an einem Botschafter angehängt. Action-Film.

 
Filmdaten 
 
FilmtitelThe Art of War (USA / Kanada 2000) 
Regie: Christian Duguay; Darsteller: Wesley Snipes (Neil Shaw), Anne Archer (Eleanor Hooks), Maury Chaykin (Capella), Marie Matiko, Cary-Hiroyuki Tagawa, Michael Biehn, Donald Sutherland; Drehbuch: Wayne Beach, Simon Davis Barry; Ausführende Produzenten: Elie Samaha, Dan Halsted, Wesley Snipes; Produzent: Nicolas Clermont; Länge: 116 Minuten; FSK: nicht unter 18 Jahren; Prädikat der Film-Bewertungsstelle Wiesbaden: besonders wertvoll
 
 
 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Er etablierte eine Form der Filmkritik, wie es sie vorher und nachher nicht mehr gab. Merker bestand darauf, bei der Auswahl der Filme und der Ausschnitte freie Hand zu haben - was heutzutage, im Zeitalter der immer gleichen Clips, undenkbar ist. Jahrelang gaben sogar die großen Verleihe nach, weshalb Hollywood bei ihm eine ebenso große Rolle spielte wie unabhängig gedrehte, schützenswerte Werke. Helmut Merker mochte nicht einzelne Filme, sondern er liebte das Kino."

Aus dem Nachruf von Milan Pavlovic in der Süddeutschen Zeitung zum Tode des früheren WDR-Filmredakteurs, Filmpublizisten und
-kritikers Helmut Merker (18.08.1942 - 03.09.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe