3. Februar 2005 
in Kürze: 

Saw

"Zwei Männer erwachen in einer kargen Kellerzelle aus ihrer Ohnmacht, mit Ketten an gegenüber liegende Wände gefesselt. In der Mitte liegt eine übel zugerichtete Leiche. Nach und nach werden den beiden Fremden Hinweise zugespielt, die ihnen angeblich den Weg in die Freiheit oder einen elenden Tod weisen sollen. Aus diesem sparsamen Szenario entwickelt James Wan einen panischen Wettlauf mit der Zeit, dessen klaustrophobische Enge durch Rückblenden und einer parallelen Storyline über einen obsessiven Cop auf der Suche nach dem Jigsaw-Killer aufgebrochen wird."
(Text: Kinowelt)

Thriller

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Saw 
Originaltitel: Saw (USA 2004) 
Regie: James Wan;
Darsteller: Cary Elwes, Leigh Whannell, Danny Glover, Monica Potter u.a.; Drehbuch: Leigh Whannell; Produktion: Evolution Entertainment / Saw-Productions; Kamera: David A. Armstrong; Länge: 103 Minuten; FSK: Keine Jugendfreigabe; ein Film im Verleih von Kinowelt; Film-Homepage: http://www.saw-derfilm.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Es gibt schlimmere Dinge als den Tod. Viele von ihnen spielen in einem Kino in Ihrer Nähe."

("There are worse things than death. Many of them playing at a theater near you.")

Woody Allen

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe