26. Januar 2006 
in Kürze: 

München

"1972, die Olympischen Spiele verzaubern München. Die Welt schwimmt auf einer Welle der Begeisterung. Nicht ganz, denn Mitglieder der palästinensischen Terrororganisation 'Schwarzer September' nehmen elf israelische Sportler als Geiseln und fordern die Freilassung von 200 in Israel inhaftierten Palästinensern. Beim Befreiungsversuch sterben alle Athleten sowie fünf der Terroristen. Die Reaktion der Israelis lässt nicht lange auf sich warten: die Exekution aller an dem Massaker beteiligten Palästinenser. Noch während die Aktion auf Hochtouren läuft, stellt der beauftragte Mossad-Agent (Eric Bana) ihren Sinn mehr und mehr in Frage. Nach welchen Kriterien wurden die Ziele ausgewählt? Gehören sie auf die Todesliste, obwohl sie gar nicht am Attentat beteiligt waren? Das Unternehmen steht am Scheidepunkt."
(Text: UIP)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: München 
Originaltitel: Munich (USA 2005) 
Regie: Steven Spielberg;
Darsteller: Eric Bana (Avner), Daniel Craig (Steve), Geoffrey Rush (Ephraim), Mathieu Kassovitz (Robert), Hanns Zischler (Hans), Ciaran Hinds (Carl), Ayelet Zurer (Daphna), Michael Lonsdale ("Moonraker", "Ronin"; Papa), Mathieu Amalric (Louis), Gila Almagor (Avners Mutter), Moritz Bleibtreu (Andreas), Meret Becker (Yvonne), Ivan Attal (Tony), Lynn Cohen (Golda Meir) u.a.; Drehbuch: Tony Kushner, Eric Roth basierend auf dem Buch "Vengeance" von George Jonas; Produktion: Kathleen Kennedy, Barry Mendel, Steven Spielberg, Colin Wilson; Kamera: Janusz Kaminski; Musik: John Williams; Länge: 164 Minuten; FSK: ab 16 Jahren; ein Film im Verleih von United International Pictures; Film-Homepage: http://www.muenchen-derfilm.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Der Arzt sagte zu mir, ich hätte eine doppelte Persönlichkeit, dann gab er mir eine 82-Dollar-Rechnung. So gab ich ihm 41 Dollar und sagte 'Nimm die anderen 41 Dollar vom anderen Typen.'"

("The doc told me I had a dual personality, then he lays an $82 bill on me. So I give him forty-one bucks and say 'Get the other forty-one bucks from the other guy.'")

Jerry Lewis (1928 - 2017)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe