21. Februar 2002 
in Kürze: 

Mr. Undercover

"Er ist die letzte Hoffnung seiner Familie ­ aber er ist ein kompletter Idiot! Weil Mafia-Boss 'Pops' Romano (Peter Falk) kurz davor steht, wegen seiner 'Familiengeschäfte' für sehr lange Zeit in den Knast zu wandern, schicken seine Söhne Peter (Chris Penn) und Paulie (Peter Berg) ihren etwas schusseligen und einfältigen, aber herzensguten Bruder Corky (Chris Kattan) auf eine heikle Mission: Corky soll, getarnt als FBI-Agent, die Beweise, die seinen Vater hinter Gitter bringen könnten, aus den Büros der Bundespolizei mitgehen lassen. Doch ob der gewissenhafte Assistenztierarzt es schafft, diese heikle Angelegenheit zu meistern…?" (Presse-Text)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Mr. Undercover Originaltitel: Corky Romano (USA 2001) 
Darsteller: Chris Kattan (Corky Romano), Vinessa Shaw (Agentin Kate Russo), Peter Falk ("Columbo"; Pops), Peter Berg (Paulie), Chris Penn ("Reservoir Dogs", "Short Cuts"; Peter), Fred Ward (Leo Corrigan), Richard Roundtree ("Shaft"; Howard Shuster), Matthew Glave (Agent Brick Davis), Roger Fan (Agent Bob Cox), Dave Sheridan (Agent Terrence Darnell) u.a.; Regie: Rob Pritts; Drehbuch: David Garrett, Jason Ward; Produktion: Robert Simonds; Ausführende Produktion: Tracey Trench; Co-Produktion: Ira Shuman; Kamera: Steven Bernstein; Schnitt: Alan Cody; Musik: Randy Edelman; Casting: Roger Mussenden; Länge: 86 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; im Verleih von Buena Vista International


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gerade durch die digitale Revolution, bei der jeder Mensch in der Lage ist, seine Meinung überall öffentlich kundzutun, ohne dafür geradestehen zu müssen, neigen viele Menschen wieder dazu, sich für das Zentrum des Universums zu halten."

Schauspieler Christoph Waltz

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe