18. Oktober 2001 
in Kürze: 

Moulin Rouge!

Kurz vor der Jahrhundertwende: Der junge, verarmte Dichter Christian lernt die Tänzerin und Prostituierte Satine kennen und verliebt sich in sie. Da sie aber begehrt ist und zudem an Schwindsucht leidet, während sie im "Moulin Rouge" ihre Krankheit zu camouflieren weiß, erscheint eine Liebe der beiden unmöglich. Das Film-Musical war Eröffnungsfilm und Wettbewerbsfilm des Filmfestivals in Cannes 2001.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Moulin Rouge! Originaltitel: Moulin Rouge! (USA 2001) 
Darsteller: Nicole Kidman (Satine), Ewan McGregor (Christian), John Leguizamo (Henri de Toulouse Lautrec), Jim Broadbent (Zidler), Richard Roxburgh (Duke of Monroth), Kylie Minogue (The Green Fairy), Christine Anu (Arabia), Natalie Jackson Mendoza (China Doll), Caroline O'Connor (Nini Legs-in-the-Air), David Wenham (Audrey), Garry McDonald (Arzt), Jacek Koman (Argentinier), Linal Haft; Regie: Baz Luhrmann ("Strictly Ballroom", "William Shakespeare's Romeo und Julia"); Drehbuch: Baz Luhrmann, Craig Pearce; Länge: 128 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; im Verleih von Twentieth Century Fox; Film-Homepage: http://www.moulinrouge.de


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Ich finde es sehr gut, dass es viele Leute gibt, die sich dafür einsetzen, dass wir alle fair bezahlt werden. In Hollywood bewegen wir uns allerdings in einer Kunstform, die vom Kommerz bestimmt wird. Deshalb nenne ich es auch 'Show-off-Business'. Filmemachen ist ein brutales Geschäft."

Schauspielerin Jamie Lee Curtis über #MeToo und Hollywood

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe