21. Dezember 2000 
in Kürze: 

Metroland

Die Freunde Toni (Lee Ross) und Chris (Christian Bale) hatten sich in den 60er Jahren geschworen, niemals bürgerlich zu werden. Chris hat sich an den Schwur nicht gehalten, aber als Toni ihn besucht und die beiden sich an alte Zeiten erinnern, ist es für ihn mit dem geregelten Familienleben schnell wieder vorbei. 

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Metroland Originaltitel: Metroland (GB, Frankreich 1997) 
Darsteller: Christian Bale (Chris), Lee Ross (Toni), Emily Watson u.a.; Regie: Philip Saville; Länge: 105 Minuten; FSK: FSK-Freigabewert unbekannt; ein Film im Verleih der Jugendfilm Verleih GmbH 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Ich schaue nicht auf irgendeinen meiner Filme mit Vorliebe oder Stolz zurück. Ich schaue auf meine Filme allgemein zurück... Ich kann nur die Redewendung benutzen: 'Ich bin verflucht'."

("I don't look back on any film I've done with fondness or pride. I look back on my films and on the past generally ... I can only used the phrase, 'Well, I'm damned.'")

Der britische Regisseur Nicolas Roeg (15.08.1928 - 23.11.2018; "Wenn die Gondeln Trauer tragen", "Der Mann, der vom Himmel fiel")

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe