27. Januar 2005 
in Kürze: 

Lemony Snicket
- Rätselhafte Ereignisse

"... Als die Baudelaire-Kinder Violet, Klaus und Sunny ihre wohlhabenden Eltern bei einem Brand verlieren, übernimmt der skurrile Graf Olaf (Jim Carrey), ein entfernter und den Kindern völlig unbekannter Verwandter, ihre Vormundschaft. Er nimmt die Kinder in seine verwahrloste Villa auf, in der den Kindern von überall her ein rätselhaftes Auge entgegenstarrt. Anstatt ihnen ein neues Zuhause zu geben, dürfen sich die Baudelaires an der schmutzigen Hausarbeit beteiligen. Währenddessen entpuppt sich Graf Olaf als unheimlicher Verwandlungskünstler und Anführer einer fürchterlichen Schauspieltruppe, die nur ein Ziel hat: das stattliche Vermögen der drei Waisen! Zählen können die Kinder nur auf die nette Richterin Strauss, Tante Josephine (Meryl Streep) und: ihren Erfindungsreichtum! Doch es kommt schlimmer, als sie es erahnen können ..." (Presse-Text von United International Pictures)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse 
Originaltitel: Lemony Snicket's - A Series of Unfortunate Events (USA 2004) 
Regie: Brad Silberling;
Darsteller: Jim Carrey (Graf Olaf), Timothy Spall (Mr. Poe), Liam Aiken (Klaus Baudelaire), Emily Browning (Violet Baudelaire), Kara Hoffman (Sunny Baudelaire), Shelby Hoffman (Sunny Baudelaire), Meryl Streep (Tante Josephine), Billy Connolly (Onkel Monty), Catherine O'Hara (Richterin Strauss), Cedric the Entertainer (Polizist), Luis Guzmán, Jennifer Coolidge, Jane Adams, Craig Ferguson, Jamie Harris, als Gast: Dustin Hoffman, im Original: Jude Law als die Stimme von Lemony Snicket u.a.; Drehbuch: Robert Gordon nach der Vorlage von Daniel Handler; Produktion: Walter F. Parkes, Laurie MacDonald; Ausführende Produzenten: Christa Hamilton, Scott Rudin, Barry Sonnenfeld, Jim Van Wyck, Albie Hecht, Julia Pistor; Co-Produktion: Scott Aversano, Minor Childers; Kamera: Emmanuel Lubezki; Musik: Thomas Newman; Länge: 108 Minuten; FSK: ab 6 Jahren; ein Film im Verleih von United International Pictures; Film-Homepage: http://movies.uip.de/lemonysnicket/


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gerade durch die digitale Revolution, bei der jeder Mensch in der Lage ist, seine Meinung überall öffentlich kundzutun, ohne dafür geradestehen zu müssen, neigen viele Menschen wieder dazu, sich für das Zentrum des Universums zu halten."

Schauspieler Christoph Waltz

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe