11. April 2002 
in Kürze: 

Hinter der Sonne

"'Hinter der Sonne' erzählt die Geschichte Tonhos (Rodrigo Santoro), dessen Vater (José Dumont) ihm befiehlt, den Tod seines älteren Bruders zu rächen. Obwohl Tonho weiß, dass er mit dem Mord sein eigenes Leben aufs Spiel setzt, beschließt er, die Ehre seiner Familie zu retten. Erst die Fragen seines jüngeren Bruders Pacu (Ravi Ramos Lacerda) stimmen ihn nachdenklich und lassen ihn an dem Gebot der Blutrache zweifeln. Als eines Tages ein Wanderzirkus durch die Stadt zieht und Tonho sich in die bezaubernde Schaustellerin Clara (Flavia Marco Antonio) verliebt, hat er die Möglichkeit, sein Leben zu ändern ...
'Hinter der Sonne' – inspiriert von dem Buch 'Der zerrissene April' von Ismail Kadaré – ist ein poetischer ... Film über den Tod und das Leben." (Presse-Text)
    

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Hinter der Sonne Originaltitel: April Despedacado (Brasilien, Schweiz, Frankreich 2001) 
Regie: Walter Salles ("Central Station"); Darsteller: José Dumont (Vater), Rodrigo Santoro (Tonho), Rita Assemany (Mutter), Luiz Carlos Vasconcelos (Salustiano), Ravi Ramos Lacerda (Pacu), Flavia Marco Antonio (Clara), Othon Bascos (Mr. Lourenço) u.a.; Produzent: Arthur Cohn; Ausführender Produzent: Jean Labadie, Carole Scotta; Ausführender Produzent: Mauricio Andrade Ramos, Lillian Birnbaum; Produktion: Eine VideoFilmes, Haut et Court, Bac Films and Dan Valley AG Koproduktion; Drehbuch: Walter Salles, Sérgio Machado, Karim Ainouz inspiriert von dem Roman "Der zerrissene April" von Ismail Kadaré; Kamera: Walter Carvalho; Ton: Felix Andrew, Francois Groult, Wladir Xavier, Francois Musy; Kostüm: Cao Albuquerque; Ausstattung: Cassio Amarante; Schnitt: Isabelle Rathery; Schnitt-Beratung: Jürg Hassler; Musik: Antonio Pinto unter Mitwirkung von Ed Cortes, Beto Villares; Herstellungsleitung: Marcelo Torres; Produktionsassistenz: Andrea Weidmann; Länge: 92 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih von Buena Vista Int.


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Nun, niemand schaut nach Hollywood, um einen Kommentar zu gesellschaftlichen Ereignissen zu bekommen, oder? ... Sie haben erst kürzlich entdeckt, dass es Menschen mit dunkler Hautfarbe auf der Welt gibt."

Schauspieler Ian McKellen

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe