18. November 2004 
in Kürze: 

Head in the Clouds
- Mit dem Kopf in den Wolken

"1933, als am Himmel Europas bereits dunkle Wolken aufziehen, verführt die flatterhafte Gilda (Charlize Theron) den schüchternen Cambridge-Studenten Guy (Stuart Townsend) auf einem Billardtisch. Guy verliebt sich sogleich unsterblich in sie. Für Gilda scheint die kurze Liaison jedoch keinerlei Bedeutung zu haben. Sie geht nach Paris. Doch die angestoßene Partie wird vom Schicksal weiter gespielt: In den Wirren des ausbrechenden Weltkrieges treffen Gilda und Guy immer wieder aufeinander – und werden immer wieder voneinander getrennt. Selbst als Guy an der spanischen Front der schönen Krankenschwester Mia (Penélope Cruz) näher kommt und Gilda sich auf eine Affäre mit einem Nazi-Offizier (Thomas Kretschmann) einlässt, dauert die Liebe an..." (Presse-Text von Tobis Studiocanal)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Head in the Clouds - Mit dem Kopf in den Wolken 
Originaltitel: Head in the Clouds (Kanada / GB 2004) 
Regie: John Duigan;
Darsteller: Charlize Theron (Gilda), Penélope Cruz (Mia), Stuart Townsend (Guy), Thomas Kretschmann (Franz) u.a.; Drehbuch: John Duigan; Produktion: Bertil Ohlsson; Kamera: Paul Sarossy; Länge: 121 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih von Tobis Studiocanal


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Robby Müller hat das Handwerk und die Kunst der Kameraführung und des Lichtsetzens erneuert und vorangetrieben. Er konnte wie kaum ein anderer in seinen Bildern Stimmungen erfassen und Zustände beschreiben, die mehr über Charaktere erzählten als Dialoge und dramaturgische Strukturen. Er wusste, wie man für eine Geschichte und einen Film ein ganz eigenes Klima erzeugt, in dem seine Figuren im wahrsten Sinne des Wortes 'gut aufgehoben' waren. Für eine Handvoll Filmemacher war er der wichtigste Wegbegleiter."

Regisseur Wim Wenders zum Tode des Kameramanns Robby Müller (04.04.1940 - 03.07.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe