11. Januar 2001 
in Kürze: 

Frau2 sucht HappyEnd

Der Radiomoderator Gregor (Ben Becker) und die WG-Bewohnerin Mai (Isabella Parkinson) sind beide jeweils unglücklich verliebt. Mai wünscht sich in Gregors Radio-Chat immer wieder den gleichen Song. Im Chat beginnen die beiden unter den Decknamen "Frau2" und "HappyEnd" einen Dialog, der sie zunächst per Internet zusammen führt. 
Romantische Komödie

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Frau2 sucht HappyEnd Originaltitel: Frau2 sucht HappyEnd (Deutschland / Schweiz 2000) 
Darsteller: Ben Becker (Gregor), Isabella Parkinson (Mai), Stefan Kurt (Arndt Baer), Michael Gwisdek (Theo Feldkamp), Sabrina Setlur; Regie: Edward Berger; Länge: 96 Minuten; FSK: ab 12 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Er etablierte eine Form der Filmkritik, wie es sie vorher und nachher nicht mehr gab. Merker bestand darauf, bei der Auswahl der Filme und der Ausschnitte freie Hand zu haben - was heutzutage, im Zeitalter der immer gleichen Clips, undenkbar ist. Jahrelang gaben sogar die großen Verleihe nach, weshalb Hollywood bei ihm eine ebenso große Rolle spielte wie unabhängig gedrehte, schützenswerte Werke. Helmut Merker mochte nicht einzelne Filme, sondern er liebte das Kino."

Aus dem Nachruf von Milan Pavlovic in der Süddeutschen Zeitung zum Tode des früheren WDR-Filmredakteurs, Filmpublizisten und
-kritikers Helmut Merker (18.08.1942 - 03.09.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe