29. Dezember 2005 
in Kürze: 

Ein Haus in Irland

"Für die erfolgreiche amerikanische Dozentin Marilyn Vine (Andie McDowell) nimmt das Leben eine dramatische Wendung, als ihr 15-jähriger Sohn an seinem Geburtstag tödlich verunglückt. Immer mehr zieht sie sich zurück und gibt ihrem Mann Greg (August Zirner) die Schuld am Tod des Kindes. Als Greg ihr offenbart, einen Lehrauftrag auf Hawaii anzunehmen, da das Leben schließlich weitergehen muss, sieht sie auch ihre Ehe als gescheitert an. Verbittert, voller Trauer und Schmerz bleibt sie allein zurück.
Ria Lynch (Olivia Williams) ist eine ganz normale Hausfrau in Dublin. In ihrem gemütlichen Heim hat sie ihre zwei Kinder großgezogen, sich mit ihren Freundinnen getroffen und sich mit ihrem Mann Danny geliebt. ...
Doch jetzt ist alles anders: Danny (Ian Glen) hat eine junge Geliebte, die von ihm schwanger ist.
Beide Frauen versuchen, ihrem Schicksal zu entfliehen und suchen nach einem Neuanfang. Um Abstand zu gewinnen, tauscht Ria ihr Zuhause für einen Sommer gegen die schicke Unterkunft von Marilyn an der amerikanischen Ostküste. Ein Wechsel, der das Leben beider Frauen gänzlich verändern wird ..."
(Text: Concorde Film)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Ein Haus in Irland 
Originaltitel: Tara Road (Irland 2005) 
Regie: Gillies MacKinnon;
Darsteller: Andie McDowell (Marilyn Vine), Olivia Williams (Ria Lynch), Iain Glen (Danny), Stephen Rea (Colm), Brenda Fricker (Mona), Jean-Marc Barr (Andy), Heike Makatsch (Bernadette), August Zirner (Greg) u.a.; Drehbuch: Cynthia Cidre, Shane Connaughton; Produktion: Noel Pearson, Miron Blumental, Sarah Radclyffe; Ausführende Produktion: James Atherton, Chris Auty, Jürgen Biefang, Bill Godfrey, Michael Henry, Norman Humphrey, Herbert G. Kloiber, Brendan McCarthy, Annemarie Naughton, Mark Woods; Kamera: John De Borman; Musik: John Keane; Länge: 101 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; ein Film im Verleih von Concorde Film


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe