15. Januar 2004 
in Kürze: 

Don's Plum

Vier 20-Jährige treffen sich jeden Samstag Abend im Café "Don's Plum". Ihre Wochenaufgabe besteht jedes Mal darin, zu diesem Treffen eine Frau mitzubringen. Nur Derek (Leonardo DiCaprio) hat es diesmal nicht geschafft. So sitzen die sieben in einer Nische des "Don's Plum" und unterhalten sich die Nacht hindurch über die Liebe, jede Art von Sex, das Leben, die Zukunft, Selbstmordgedanken und erfahren Intimes über den jeweils Anderen. Ein schwerer Streit wird unter den Freunden ausbrechen.
Der Film ist in den USA nie gelaufen: Leonardo DiCaprio soll die amerikanischen Senderechte an "Don's Plum" aufgekauft und die Ausstrahlung verboten haben. Einem Gerücht zufolge wegen einer Nacktszene, aber das Gerücht ist falsch, er hat keine in diesem Film. Hinter den Kulissen soll es stattdessen einen Streit zwischen dem Regisseur auf der einen und DiCaprio und Tobey Maguire auf der anderen Seite gegeben haben.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Don's Plum 
Originaltitel: Don's Plum (USA / Dänemark 1995 / 2000) 
Regie: RD Robb;
Darsteller: Leonardo DiCaprio (Derek), Tobey Maguire (Ian), Amber Benson (Amy), Scott Bloom (Brad), Kevin Connolly (Jeremy), Jenny Lewis (Sara), Meadow Sisto (Juliet), Heather McComb u.a.; Drehbuch: Dale Wheatley, RD Robb, Bethany Ashton, Tawd Beckman, David Matthew Stutman; Kamera: Steven Adcock; Länge: 90 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; schwarz-weiß; ein Film im Verleih von Favorit Film


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Robby Müller hat das Handwerk und die Kunst der Kameraführung und des Lichtsetzens erneuert und vorangetrieben. Er konnte wie kaum ein anderer in seinen Bildern Stimmungen erfassen und Zustände beschreiben, die mehr über Charaktere erzählten als Dialoge und dramaturgische Strukturen. Er wusste, wie man für eine Geschichte und einen Film ein ganz eigenes Klima erzeugt, in dem seine Figuren im wahrsten Sinne des Wortes 'gut aufgehoben' waren. Für eine Handvoll Filmemacher war er der wichtigste Wegbegleiter."

Regisseur Wim Wenders zum Tode des Kameramanns Robby Müller (04.04.1940 - 03.07.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe