18. Januar 2001 
in Kürze: 

Die wiedergefundene Zeit

Raul Ruiz' Film ist eine mehr als zweieinhalbstündige Verfilmung von Marcel Prousts gleichnamigem Roman. Ein Film über Beobachtungen anderer Menschen: Marcel Proust schaut den Frauen hinterher, so der jungen Gilberte oder der Dame Odette de Crecy.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Die wiedergefundene Zeit Originaltitel: Le temps retrouvé (Frankreich / Italien / Portugal 1999) 
Darsteller: Catherine Deneuve (Odette de Crecy), Emmanuelle Béart (Gilberte), Vincent Perez (Morel), John Malkovich (Le Baron de Charlus), Pascal Greggory (Saint-Loup), Marcello Mazzarella (Marcel Proust); Regie: Raul Ruiz; Länge: 158 Minuten; FSK: ab 12 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Gerade durch die digitale Revolution, bei der jeder Mensch in der Lage ist, seine Meinung überall öffentlich kundzutun, ohne dafür geradestehen zu müssen, neigen viele Menschen wieder dazu, sich für das Zentrum des Universums zu halten."

Schauspieler Christoph Waltz

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe