15. Juli 2004 
in Kürze: 

Die Frauen von Stepford (2004)

"Als Joanna (Nicole Kidman) und ihr Mann Walter (Matthew Broderick) in den kleinen und vornehmen Vorort Stepford ziehen, ahnen sie nicht, was sie dort erwartet. Denn nicht nur ein mysteriös wirkender 'Männerclub', sondern auch die unnatürliche Art der auffällig schönen Frauen in der Nachbarschaft erwecken ihr Misstrauen. Mit ihrer neugewonnenen und einzig 'normalen' Freundin Bobbie (Bette Midler) stellt Joanna Nachforschungen über die 'roboterartigen' Frauen von Stepford an. Und sie entdecken das grauenhafte Geheimnis der Frauen von Stepford." (Presse-Text)

Zweite Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ira Levin nach dem Film von Bryan Forbes (USA 1975) mit Katherine Ross, Paula Prentiss und Mary Stuart Masterson.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Die Frauen von Stepford 
Originaltitel: Stepford Wives (USA 2003 / 2004) 
Regie: Frank Oz;
Darsteller: Nicole Kidman (Joanna), Bette Midler (Bobbie), Matthew Broderick (Walter), Christopher Walken, Faith Hill, Glenn Close, Roger Bart, Jon Lovitz u.a.; Drehbuch: Paul Rudnick nach der Romanvorlage von Ira Levin ("Rosemaries Baby"); Produktion: Donald de Line, Gabriel Grunfeld, Scott Rudin, Edgar J. Scherick; Kamera: Rob Hahn; Musik: David Arnold; Länge: 93 Minuten; FSK: ab 12 Jahren; ein Film im Verleih von United International Pictures; Film-Homepage: http://movies.uip.de/diefrauenvonstepford/


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Er etablierte eine Form der Filmkritik, wie es sie vorher und nachher nicht mehr gab. Merker bestand darauf, bei der Auswahl der Filme und der Ausschnitte freie Hand zu haben - was heutzutage, im Zeitalter der immer gleichen Clips, undenkbar ist. Jahrelang gaben sogar die großen Verleihe nach, weshalb Hollywood bei ihm eine ebenso große Rolle spielte wie unabhängig gedrehte, schützenswerte Werke. Helmut Merker mochte nicht einzelne Filme, sondern er liebte das Kino."

Aus dem Nachruf von Milan Pavlovic in der Süddeutschen Zeitung zum Tode des früheren WDR-Filmredakteurs, Filmpublizisten und
-kritikers Helmut Merker (18.08.1942 - 03.09.2018)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe