26. April 2001 
in Kürze: 

Der Schneider von Panama

James Bond-Darsteller Pierce Brosnan auch hier als britischer Geheimagent, aber in der Fieslings-Ausgabe: Andy Osnard wird nach Panama strafversetzt; dort scheint er nicht so viel Schaden anrichten zu können. Er soll herausfinden, wie es sich ausgewirkt hat, dass der Panama-Kanal an Panama übergeben wurde. Um an Informationen aus erster Hand zu gelangen, sucht er die Hilfe des freundlichen Prominenten-Schneiders Harry Pendel. Der tischt ihm, um sich bezahlt zu machen, ein Lügenmärchen auf. Schon bald wird die Situation brisant, da die Vereinigten Staaten an Pendels Erzählung gelangen. 
Polit-Satire nach John Le Carré.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Der Schneider von Panama Originaltitel: The Tailor of Panama (USA / Irland 2001) 
Darsteller: Pierce Brosnan (Andy Osnard), Geoffrey Rush (Harry Pendel), Leonor Varela (Marta), Jamie Lee Curtis (Louisa Pendel), Brendan Gleeson (Mickie Abraxas), Harold Pinter (Onkel Benny), Catherine McCormack ("Braveheart"; Francesca), Daniel Radcliffe (Mark Pendel), Lola Boorman (Sarah Pendel), David Hayman (Luxmore), Mark Margolis (Rafi Domingo), Martin Ferrero (Teddy), John Fortune (Ambassador Maltby), Martin Savage (Stormont), Edgardo Molino (Juan-David); Regie: John Boorman; Drehbuch: John Boorman; Produzenten: Kevan Barker, John Boorman nach John Le Carrés gleichnamigem Roman; Originalmusik: Shaun Davey; Kamera: Philippe Rousselot; Länge: 109 Minuten; FSK: ab 12 Jahren 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Der Arzt sagte zu mir, ich hätte eine doppelte Persönlichkeit, dann gab er mir eine 82-Dollar-Rechnung. So gab ich ihm 41 Dollar und sagte 'Nimm die anderen 41 Dollar vom anderen Typen.'"

("The doc told me I had a dual personality, then he lays an $82 bill on me. So I give him forty-one bucks and say 'Get the other forty-one bucks from the other guy.'")

Jerry Lewis (1928 - 2017)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe