19. Januar 2006 
in Kürze: 

Couchgeflüster
- Die erste therapeutische Liebeskomödie

"Gescheiterte Ehe, unerfüllter Kinderwunsch und das unüberhörbare Ticken der biologischen Uhr – in den Hirnwindungen der ebenso attraktiven wie erfolgreichen Mittdreißigerin Rafi (Uma Thurman) gedeihen die Neurosen prächtig. Doch ihre Psychiaterin Lisa (Meryl Streep) weiß Rat: Dates, Dates und noch mehr Dates! Die verordnete Therapie schlägt an: Rafi verliebt sich in David (Bryan Greenberg). Blöd nur, dass er mit seinen 23 Jahren viel zu jung ist. Und obendrein noch Lisas Sohn. Und die hat - Ödipus hin oder her - auf keinen Fall vor, ihren Liebling mit dieser 'viel zu alten und total durchgeknallten Psychopathin' zu teilen..."
(Text: Tobis)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Couchgeflüster - Die erste therapeutische Liebeskomödie 
Originaltitel: Prime (USA 2005) 
Regie: Ben Younger;
Darsteller: Uma Thurman (Rafi), Meryl Streep (Dr. Lisa Metzger), Bryan Greenberg (David), Jon Abrahams (Morris) u.a.; Drehbuch: Ben Younger; Produktion: Jennifer Todd, Suzanne Todd; Ausführende Produktion: Mark Gordon, Bob Yari; Co-Produktion: Bradley Jenkel, Anthony Katagas; Kamera: William Rexer; Musik: Ryan Shore; Länge: 106 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; ein Film im Verleih der Tobis Film GmbH & Co. KG


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe