19. Juli 2001 
in Kürze: 

Cats & Dogs - Wie Hund und Katz’

"Seit Anbeginn der Zeit machen sich zwei ehrenwerte gegnerische Kriegerkasten die Vorherrschaft auf der Erde streitig. Dieser Krieg ist so geheim, dass er sogar in Ihrem Wohnzimmer stattfinden könnte!
Ohne dass die Menschen es ahnen, kämpfen Hunde und Katzen darum, die Welt zu beherrschen. Dem Waffenstillstand zwischen den unversöhnlichen Gegnern ist jedenfalls nicht zu trauen, der trügerische Frieden droht in eine Katastrophe zu münden: Perserkater Mr. Tinkles hat nämlich größenwahnsinnige Ambitionen – er hebt den Fehdehandschuh auf und führt seine Heerscharen krallenbewehrter Felidae gegen des Menschen besten Freund. Den Spitzenagenten unter den Hunden ist es bisher gelungen, die Katzen in Schach zu halten und die Menschheit zu beschützen. Doch plötzlich ist das alles in Frage gestellt. Einer der besten Hunde ist ausgefallen, und jetzt muss das eingeschworene Agententeam einen naseweisen Beagle-Welpen namens Lou als Ersatz akzeptieren. 
Als der irre Mr. Tinkles seine trainierten Elitetruppen mobilisiert, liegt das Schicksal der Menschheit in den Pfoten dieses tapsigen Nachwuchsagenten, der sich noch nie auf dem Feld der Ehre bewährt hat. Söldner, Attentäter und Spione laufen Amok – reichen da ein treuer Hundeblick und ein schlaues Köpfchen aus, um den Weltuntergang zu verhindern?
Da gibt es nichts zu knuddeln und zu schlabbern! Das bedeutet Krieg!
Professor Brody (Jeff Goldblum) arbeitet an einem Serum, mit dem er Menschen heilen will, die gegen Hunde allergisch sind. Auf ihn hat Mr. Tinkles es abgesehen: Tinkles bestimmt, dass sein Eroberungsfeldzug im Haus der Brodys beginnen soll. Dort wohnt der Professor mit seiner Frau (Elizabeth Perkins) und seinem Sohn Scott (Alexander Pollock)." (Presse-Text) 
Komödie mit real gefilmten Szenen kombiniert mit Puppentricks und am Computer erzeugten Bildern.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Cats & Dogs - Wie Hund und Katz’ Originaltitel: Cats and Dogs (USA 2001) 
Darsteller: Jeff Goldblum (Professor Brody), Elizabeth Perkins (Carolyn Brody), Alexander Pollock (Scott Brody); Sprecher der Hunde und Katzen: Heiner Lauterbach (Butch), Oli.P (Lou), Hannelore Elsner (Ivy), Rufus Beck (Mr. Tinkles), Ilja Richter (Peek), Manfred Krug (Kitten); Regie: Lawrence Guterman; Drehbuch: John Requa, Glenn Ficarra; Produzenten: Andrew Lazar, Chris De Faria, Warren Zide, Craig Perry; Ausführende Produzenten: Bruce Berman, Chris Bender, J. C. Spink; Schnitt: Michael Stevenson, Rick W. Finney; Länge: Fassung 1: 87 Minuten; Fassung 2: 86 Minuten; FSK: Fassung 1 ab 12 Jahren, Fassung 2 ab 6 Jahren; im Verleih der Warner Bros. Film GmbH; Film-Homepage: www.catsanddogsderfilm.de 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe