18. Oktober 2001 
in Kürze: 

Apocalypse Now Redux

"Apocalypse Now", Francis Ford Coppolas beim Film-Festival in Cannes 1979 mit der Goldenen Palme ausgezeichneter Film-Klassiker, kommt in einer längeren Fassung ("Redux") wieder in die deutschen Kinos. Die Version wurde in Cannes 2001 Welt-uraufgeführt.
Captain Willard (Martin Sheen), vom laufenden Vietnam-Krieg bereits psychisch zermürbt, erhält den Auftrag, den abtrünnigen Colonel Kurtz (Marlon Brando) im Dschungel zu liquidieren, da Kurtz seinen eigenen Krieg führt.
Harrison Ford hat einen Gast-Auftritt als "G Lucas"; der Name der Rollenfigur ist eine Anspielung auf "Star Wars"-Regisseur George Lucas, mit dessen Hilfe Ford zum Weltstar wurde. Die Rolle eines Dokumentar-Regisseurs, der auf dem Schlachtfeld den Vietnam-Krieg filmt, spielt Regisseur Francis Ford Coppola selbst.

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Apocalypse Now Redux Originaltitel: Apocalypse Now (USA 1979); als Director's Cut: Apocalypse Now Redux (USA 2001) 
Darsteller: Marlon Brando (Colonel Walter E. Kurtz), Robert Duvall (Lieutenant Colonel Bill Kilgore), Martin Sheen (Captain Benjamin L. Willard), Frederic Forrest (Chef), Albert Hall (Chief Phillips), Sam Bottoms (Lance Johnson), Laurence Fishburne (Mr. Clean), Dennis Hopper (Freelance-Fotograf), Harrison Ford (Colonel G Lucas), Jerry Ziesmer (Zivilist), Scott Glenn (Colby); Regie: Francis Ford Coppola; Drehbuch: John Milius, Francis Ford Coppola; Länge: Version 1979: 153 Minuten; Director's Cut-Version 2001: 173 Minuten; FSK: ab 16 Jahren; im Verleih von Tobis 


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Filme Deine Morde wie Liebesszenen, und filme Deine Liebesszenen wie Morde."

("Film your murders like love scenes, and film your love scenes like murders.")

Regisseur Alfred Hitchcock

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe