2. September 2004 
in Kürze: 

Anything Else

"Jason Biggs ('American Pie'-Filme) und Christina Ricci ('Das Gegenteil von Sex', 'Sleepy Hollow') sind in der Liebeskomödie 'Anything Else' als Paar zu sehen.
Jason Biggs verkörpert Jerry Falk, der in New York als Schriftsteller reüssieren will und sich dort Hals über Kopf in Amanda (Christina Ricci) verliebt, die allerdings nur ungern Bindungen eingeht. Jason denkt, das Leben sei so banal wie alles andere auch, doch bald muss er die Erfahrung machen, dass ein Zusammensein mit der unberechenbaren Frau wie Amanda keineswegs so banal und einfach ist wie alles andere..." (Presse-Text)

 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Anything Else 
Originaltitel: Anything Else (USA 2002) 
Regie: Woody Allen;
Darsteller: Woody Allen (David Dobel), Jason Biggs (Jerry Falk), Fisher Stevens (Manager), Anthony Arkin (Komiker), Danny DeVito (Harvey), Christina Ricci (Amanda), KaDee Strickland (Brooke), Jimmy Fallon (Bob), Diana Krall als sie selbst, William Hill (Psychiater), Stockard Channing ("Smoke - Raucher unter sich"; Paula) u.a.; Drehbuch: Woody Allen; Produktion: Letty Aronson; Ausführende Produzenten: Stephen Tenenbaum, Jack Rollins, Charles H. Joffe; Koproduzentin: Helen Robin; Kamera: Darius Khondji; Länge: 108 Minuten; FSK: ohne Altersbeschränkung; ein Film im Verleih von Alamode Film / Fabien Arséguel e. K.


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Nun, niemand schaut nach Hollywood, um einen Kommentar zu gesellschaftlichen Ereignissen zu bekommen, oder? ... Sie haben erst kürzlich entdeckt, dass es Menschen mit dunkler Hautfarbe auf der Welt gibt."

Schauspieler Ian McKellen

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe