14. Juli 2005 
in Kürze: 

Antares
- Studien der Liebe

"Eva ist Mitte Dreißig und hat ihren Alltag als Krankenschwester ebenso routiniert im Griff wie ihre Rolle als Ehefrau und Mutter. Plötzlich steht der Arzt Tomasz, ein Zufallsbekannter auf Durchreise vor ihr. 

Einige leidenschaftliche Nächte später ist Tomasz wieder auf dem Weg zum Flughafen. Bei sich hat er Fotos von Eva in obszönen Posen - festgehaltene Momente größtmöglicher Intimität, nach denen nichts mehr so sein wird wie früher. 

Sonja, die Supermarktkassiererin, kämpft mit panischer Eifersucht um ihren Freund Marco. Und sie hat allen Grund dazu. Ein Kind, so glaubt sie, könnte alles ändern. Doch lässt sich Liebe durch eine Lüge erzwingen? 

Nicole hat sich vor einiger Zeit von Alex, dem Immobilienkeiler getrennt. In ihrem neuen Leben als allein erziehende Mutter ist für ihn kein Platz mehr.
Seine Hilflosigkeit reagiert er ab wie er es immer tut: zuerst mit Ignoranz und Überheblichkeit, schließlich mit Hass und Gewalt. 

Lebenswege, die sich in entscheidenden Momenten kreuzen, virtuos zusammengeführt zu einem Film über die Obsessionen der Liebe, über die Suche nach Nähe und die Hoffnung auf Glück über Angst, Einsamkeit und Mut. Im Sternbild des Skorpions, 500 Lichtjahre von uns entfernt, steht der veränderliche Doppelstern Antares rot und strahlend hell am Himmel. Seine einzigartige Leuchtkraft ist zugleich sein Untergang. Er wird in absehbarer Zeit als Supernova explodieren."
(Text: Filmwelt)


 
Filmdaten 
 
Filmtitel: Antares - Studien der Liebe 
Originaltitel: Antares (Österreich 2004) 
Regie: Götz Spielmann;
Darsteller: Petra Morzé (Eva), Andreas Patton (Tomasz), Susanne Wuest (Sonja), Dennis Cubic (Marco), Martina Zinner (Nicole), Andreas Kiendl (Alex), Hary Prinz, Xenia Ferchner, Angelika Nidetzky, Hannes Thanheiser, Reinhard Nowak u.a.; Produktion: Lotus-Film GmbH; Kamera: Martin Gschlacht; Musik: Walter v. Cikan, Marnix Veenenbos; Länge: 119 Minuten; FSK: beantragt ab 18 Jahren; ein Film im Verleih von Zorro Film / Filmwelt


Archivierte Kurzinformation 


Zitat

"Der Arzt sagte zu mir, ich hätte eine doppelte Persönlichkeit, dann gab er mir eine 82-Dollar-Rechnung. So gab ich ihm 41 Dollar und sagte 'Nimm die anderen 41 Dollar vom anderen Typen.'"

("The doc told me I had a dual personality, then he lays an $82 bill on me. So I give him forty-one bucks and say 'Get the other forty-one bucks from the other guy.'")

Jerry Lewis (1928 - 2017)

Drucken

Artikel empfehlen
Mr. Wong Delicious Facebook Webnews Linkarena 
Hilfe